Mitten in der Stadt:
Nordengraben 2

über der Deutschen Bank

Telefon:
0177 49 22 578

tgl. bis 18.00 Uhr erreichbar

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 08:00 - 18.00 Uhr

für unsere Mitglieder haben wir 24/7 geöffnet.

New Work zwischen Spiritualität, elitärem Wahnsinn und dringender Notwendigkeit

New Work ist aktuell in aller Munde und wird umfangreich diskutiert. Doch die #FORTSCHRITT Studie zeigt, alle reden zwar von New Work, aber keiner weiß was es wirklich ist.


Mit allen, die Interesse an dem Thema New Work haben, beleuchten wir die Fragen:

  • Was ist New Work wirklich und wo kommt das her?
  • Warum ist das wichtig?
  • Welchen Mehrwert bringt New Work mir?

Aber vor allem: Wie kannst Du New Work leben?

Genau diese Handlungsoptionen erarbeiten wir uns spielerisch bei unserer Veranstaltung: New Work zwischen Spiritualität, elitärem Wahnsinn und dringender Notwendigkeit


Und so läuft’s ab:

Bei einem kurzen Impuls lernst Du, was New Work wirklich ist und wo es herkommt.

Nach diesem kurzweiligen, theoretischen Input geht es ans Eingemachte: Du schlüpfst in ein Business Case und diskutierst mit anderen Teilnehmer/innen und unseren Expert/innen passende Lösungen.

Zum Schluss fassen wir die Ergebnisse in einer Fish Bowl Diskussion zusammen, bei der Du Dich spontan einklinken kannst. Gedanken und Erkenntnisse lassen sich aber auch beim lockeren Ausklang mit Getränk noch einmal aufgreifen.

Für Snacks & Getränke ist gesorgt! 😊

👉 Zur Anmeldung geht’s hier lang: https://www.eventbrite.de/e/new-work-zwischen-spiritualitat-elitarem-wahnsinn-und-dringender-notwendig-tickets-467565098797

Veranstalter:

Wirtschaftsjunioren NRW

WELTENRAUM Iserlohn

Folgt uns auch hier:

Weitere Beiträge:

New Work in der Praxis! 🚀

Im WELTENRAUM verschmelzen grenzenloses Arbeiten mit zukunftsweisenden Ideen. Dabei setzen wir bewusst auf die Stärke der Südwestfalen-DNA! 💪 𝐃𝐞𝐫 𝐖𝐄𝐋𝐓𝐄𝐍𝐑𝐀𝐔𝐌 ö𝐟𝐟𝐧𝐞𝐭 𝐬𝐞𝐢𝐧𝐞 𝐓ü𝐫𝐞𝐧 𝐟ü𝐫 𝐚𝐥𝐥𝐞

Weiterlesen »

𝐖𝐢𝐫 𝐰ü𝐧𝐬𝐜𝐡𝐞𝐧 𝐮𝐧𝐬 𝐦𝐞𝐡𝐫 𝐖𝐞𝐫𝐭𝐬𝐜𝐡ä𝐭𝐳𝐮𝐧𝐠 – 𝐔𝐫𝐬𝐚𝐜𝐡𝐞𝐧 𝐮𝐧𝐝 𝐖𝐢𝐫𝐤𝐮𝐧𝐠𝐞𝐧 𝐞𝐢𝐧𝐞𝐫 𝐩𝐬𝐲𝐜𝐡𝐨𝐥𝐨𝐠𝐢𝐬𝐜𝐡𝐞𝐧 𝐏𝐚𝐧𝐝𝐞𝐦𝐢𝐞.

„Mit mir redet keiner“ oder „Ich fühle mich nicht genügend wertgeschätzt“ sind typische Aussagen und weit verbreitet – vielleicht hast auch Du sie schon mal

Weiterlesen »