Über uns

Die Raumgeber

Ideengeber für den WELTENRAUM waren die beiden gebürtigen Iserlohner Erik Sassenscheidt, Geschäftsführer des Immobilienunternehmens Sassenscheidt GmbH & Co. KG, und Christoph Neumann, Coach, Berater, Netzwerker und Experte für neue Arbeits- und Kooperationsformen. Christoph Neumann ist geschäftsführender Gesellschafter im WELTENRAUM.

Gesellschafter wurde außerdem das Think Tank Beratungsunternehmen FORTSCHRITT GmbH aus Berlin und Frankfurt, dessen Geschäftsführer Daniel Brugger in Iserlohn studierte. Ebenso Gesellschafter sind die Dortmunder Möbel- und Arbeitsraumexperten von vitra.by storeR GmbH, mit Geschäftsführer Olaf Bremer, einem gebürtigen Iserlohner.

Unterstützer der ersten Stunde im WELTENRAUM sind Karen Heese-Brenner, Iserlohner Business Coach, PR-Beraterin und Trainerin, Vanessa Broszeit, Projektleiterin bei Sassenscheidt, sowie storeR-Planerin Nicole Kempa und Dr. Markus Heidak, Geschäftsmodell-Experte bei #FORTSCHRITT.

Die Raumgeber (v.l.n.r.): Olaf Bremer, Vanessa Broszeit, Christoph Neumann, Erik Sassenscheidt, Karen Heese-Brenner, Nicole Kempa, Daniel Brugger

Ihr wollt Mitglied bei uns werden?

*

Unsere Idee

Am Anfang war der Raum – eine leerstehende Etage eines Bürogebäudes im Herzen Iserlohns. Entstanden ist ein Kosmos für zukunftsorientierte Zusammenarbeit, Innovation und Vision. Ein flexibler Coworking Space aus Büro- und Besprechungsräumen ist die Basis für modernes, offenes Arbeiten und Kommunizieren. In dieser Atmosphäre erschließen wir im Start Up Inkubator jungen Menschen Räume, ihre Ideen auf den Weg zu bringen und in eine erfolgreiche Zukunft zu starten.

*

Unsere Mission

Neben festen und temporären, top ausgestatteten Arbeits- und Besprechungsplätzen bieten wir einen Kosmos, in dem Welten zusammenfinden. Erfahrung und Innovation, digitale Welt und persönlicher Austausch, Event und Arbeitsalltag, Zukunftsstart und Weiterentwicklung: Der WELTENRAUM ist die geeignete Station, um gemeinsam neue Arbeits- und Kommunikationsformen zu schaffen und zu leben. Hier steht die Startrampe für starke Unternehmen der Zukunft.

*

Unser Ziel

Der WELTENRAUM bringt unterschiedliche Menschen, Unternehmen und Institutionen mit dem Ziel zusammen, die Zukunft der Region zu gestalten und zu stärken. Dabei nutzen wir bewusst unsere Südwestfalen-DNA: Die starke Basis des weltweit erfolgreichen Mittelstandes trifft auf den innovativen Geist ansässiger Hochschulen, Kollegs und anderer Institutionen. Der WELTENRAUM steht allen Ideen, Menschen und Visionen offen. Gemeinsam erschließen wir die unternehmerische Zukunft unserer Region.

Unsere Gesellschafter

Hier erfahrt ihr mehr über die Ideengeber für unseren Weltenraum. Wir stellen euch alle Gesellschafter vor.

Die Sassenscheidt-Gruppe hat ihre Schwerpunkte in den Bereichen Projektentwicklung und Bestandsverwaltung. Das historisch gewachsene Bestandsportfolio sowie die Projektentwicklungen sind vorrangig gewerblich und wohnwirtschaftlich geprägt. 1925 wurde in Iserlohn der Grundstein für eine Unternehmensgruppe gelegt, die sich im Laufe ihrer knapp 100-jährigen Geschichte immer wieder gewandelt hat: von der Schmiede und Bauschlosserei zur Unternehmensgruppe im Fenster- und Fassadenbau bis hin zum modern geführten Immobilienunternehmen in der vierten Generation.

#FORTSCHRITT zeichnet sich durch den innovativen Think Tank-Beratungsansatz aus, bei dem wir Experten aus den verschiedensten Bereichen gemeinsam in Projekten einsetzen. Das steigert die Innovationskraft und Ideenvielfalt für maßgeschneiderte Lösungen. Mit Büros in Iserlohn, Berlin, Frankfurt und Dubai sowie unserer Digitalkompetenz können wir auch komplexe Projekte und Fragestellungen bearbeiten. Unser Fokus liegt dabei auf den Bereichen Projektrealisierung mit Fokus auf das IT Projektmanagement, der Entwicklung von zukunftsfähigen Geschäftsmodellen sowie Organisationsberatung mit Themenbereichen von Reorganisation bis nachhaltige agile Arbeitswelten.

Die Welt der Arbeit ist in Bewegung. Das zwingt Unternehmen agiler und kreativer zu werden und bedingt zugleich einen tiefgreifenden Wandel der Unternehmensstruktur und -kultur. Diese neue Welt der Arbeit prägt auch die Innenarchitektur. Das Team des storeR besteht aus New-Work-Spezialisten, die bereits seit 20 Jahren erfolgreich Open-Space-Projekte umsetzen. Wir begleiten Unternehmen vom Start-up bis zum Weltmarktführer auf dem Weg zu agilen Unternehmen mit Arbeitswelten, die sowohl den neuen Anforderungen genügen als auch die Unternehmensidentität repräsentieren. Wir bieten Ihnen eine Fülle von Lösungen, Ideen und Hinweisen.

Christoph Neumann ist seit mehr als zehn Jahren in der Beratung von mittelständischen Unternehmen und Konzernen in den Bereichen Personalentwicklung, Teamentwicklung und Vertrieb sowie im Coaching von Teams und Einzelpersonen unterwegs. Er verfügt über langjährige Führungserfahrung im Mittelstand genauso wie im Konzern und hat den Vertrieb mehrerer Bildungseinrichtungen geleitet. Er ist Experte für New Work, neue Arbeitsformen und agiles Arbeiten und Dozent an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Heilbronn. Christoph Neumann war Geschäftsführer der größten studentischen Wirtschaftskonferenz Deutschlands, des Campus Symposiums und ist Geschäftsführender Gesellschafter des WELTENRAUMs. Er ist überzeugter Südwestfale und Iserlohner…naja, eigentlich Letmather.